Sie sind hier: Startseite » LKW » Kipphydraulik

Kipphydraulik

Sattelzugmaschinen für Sattelauflieger mit Kippmulde oder Schubboden benötigen zum Steuern der hydraulischen Funktionen am Auflieger eine zusätzliche Hydraulikanlage, die Kipphydraulik als Ein- oder Zweileiter –Anlage.

Dabei wird an der Sattelzugmaschine eine Hydraulikpumpe an den vorhandenen Nebenabtrieb montiert, ein Hydrauliktank wird am Fahrzeug seitlich montiert, die Steuerung befindet sich in der Fahrerkabine und die Hydraulikkupplungen werden im Bereich der anderen Anschlüsse verbaut.

Um die Fahrzeugbewegungen besser auszugleichen, werden die Hydraulikkupplungen meist als Schwenkarm ausgebildet.

Referenz-Fahrzeuge

Hier sehen Sie einige Beispielfahrzeuge. Klicken Sie auf die Bilder für mehr Informationen:

Hersteller

Qualtität beginnt bereits bei der Auswahl
der richtigen Partner. Mit diesen Herstellern arbeiten wir seit langem zusammen:

Standorte
Standorte Fahrzeugbau Parkentin Vorschau
Parkentin
(zwischen Rostock und Bad Doberan)

Fahrzeugbau Parkentin
Doberaner Straße 31
18209 Parkentin

Telefon: 038203 612-0
Telefax: 038203 612-20
Kontaktformular

Satow
(zwischen Rostock und Wismar)

Fahrzeugbau Parkentin
Sonnenstraße 6
18239 Satow

Telefon: 038295 78224
Telefax: 038295 18896
Kontaktformular

Startseite | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum
Logo Fahrzeugbau Parkentin