Sie sind hier: Startseite » LKW » Ladebordwand

Ladebordwand

für den Anbau an LKW-Pritschen- oder Kofferfahrzeugen

Der alltägliche Ladungsumschlag wird immer schneller und anspruchsvoller. Eine enorme Erleichterung stellt hierbei der Einsatz einer Hubladebühne am Heck des Fahrzeugs dar. Seit über 20 Jahren verbauen wir bereits Hubladebühnen aller Hersteller wie z.B. BÄR, DAUTEL, MBB, Sörensen, DHollandia u.a..

Referenz-Fahrzeuge

Hier sehen Sie einige Beispielfahrzeuge. Klicken Sie auf die Bilder für mehr Informationen:

Wir bieten Ihnen Ladebordwände für verschiedenste Anwendungen.

Am Anfang sollten folgende Fragen geklärt werden:

  • An welches Fahrzeug soll die Ladebordwand gebaut werden?
  • Wie stark wird die Ladebordwand beansprucht?
  • Wie oft wird die Ladebordwand gebraucht?

Aus den Antworten lässt sich durch die Erfahrung und das Fachwissen unserer Verkaufsberatergenau der Typ der erforderlichen Hubladebühne bestimmen. Die Marke kann der Kunde entscheiden, da hat jeder seine eigene Philosophie. Entscheident ist jedoch, das die Eigenschaften mit den Anforderungen des Kunden übereinstimmen.

Anbauort und Anbaufall

Der häufigste Anbaufall für eine Hubladebühne ist der Abschluß des Heckportals bei einem Anhänger oder einem LKW durch eine stehende Ladebordwand mit einer darüber liegenden Heckoberklappe. Die Hubkräfte der möglichen Varianten reichen von 750 kg bis zu 3.000 kg. Auch die Art und Höhe des Ladebordwandblattes lässt sich beeinflussen. Man kann wählen zw. Stahl oder Aluminium und Höhen zw. 1.400mm bis 2.600mm

Einsatzarten von Ladebordwänden

Bei geringer Beanspruchung reicht in der Regel eine 2-Zylinder Hubladebühne aus. Die 2-Zylinder Hubladebühne hat je einen Zylinder für die Funktionen Heben und Kippen, der Lastausgleich erfolgt über Mechanik und diese führt bei hohen Lasten zu erhöhtem Verschleiß. Bei erhöhter Beanspruchung empfehlen wir die 4-Zylinder Hubladebühne. Diese hat je zwei Zylinder für die Funktionen Heben und Kippen und dadurch ein homogenes Spannungsbild in dem gesamten Hubwerk.

Unterfahrbare / Unterfaltbare Ladebordwand

Muss der Aufbau Türen am Heck haben, z.B. wenn Sie temperaturgeführte Waren fahren wollen oder Sie die Hubladebühne nur selten brauchen weil Sie viel über die Rampen laden, lässt sich die Ladebordwand auch am Heck unterhalb des Aufbaus verstauen. Man unterscheidet hierbei die unterfahrbare Ladebordwand und die unterfaltbare Ladebordwand. Soll Anhängerbetrieb gewährleistet werden muß man die unterfahrbare Ladebordwand nehmen, ist das nicht der Fall nimmt man die unterfaltbare Ladebordwand.

Beide Ladebordwandtypen sind mit einer genialen, einfachen und robusten Mechanik versehen, die es ermöglicht, die komplette Hubladebühne auf engstem Raum zusammenzufalten und kompakt zu verstauen. So stört sie nicht und kann immer bei Bedarf eingesetzt werden. Die Elektronik ist mittlerweile so weit fortgeschritten, daß Fehlbedienungen ausgeschlossen werden können. Die Automatiksteuerung kontrolliert jede Bewegung und macht die Bedienung zum Kinderspiel.

Service und Wartung

Elektronik, Hydraulik und Mechanik einer Ladebordwand sind langjährig bewährt und stetig verbessert worden. Dadurch gibt es bis auf einige Schierstellen kaum Wartungsbedarf. Sollte es dennoch einmal vorkommen, daß Sie Ihre Hubladebühne im Stich lässt, helfen wir sofort. Durch unseren mobilen Service bieten wir die Möglichkeit vor Ort Reparaturen auszuführen. Unser eigenes Ersatzteilsortiment macht uns unabhängig und falls doch mal etwas nicht vorrätig ist, beschaffen wir es innerhalb 24 h.

Wir sind Servicepartner von allen großen Ladebordwand-Herstellern und können natürlich sämtliche Garantieleistungen ausführen, ob der Aufbau von uns ist oder nicht..

Außerdem führen wir regelmäßige Durchsichten und die UVV-Prüfung nach VBG 14 durch.

Hersteller

Qualtität beginnt bereits bei der Auswahl
der richtigen Partner. Mit diesen Herstellern arbeiten wir seit langem zusammen:

Standorte
Standorte Fahrzeugbau Parkentin Vorschau
Parkentin
(zwischen Rostock und Bad Doberan)

Fahrzeugbau Parkentin
Doberaner Straße 31
18209 Parkentin

Telefon: 038203 612-0
Telefax: 038203 612-20
Kontaktformular

Satow
(zwischen Rostock und Wismar)

Fahrzeugbau Parkentin
Sonnenstraße 6
18239 Satow

Telefon: 038295 78224
Telefax: 038295 18896
Kontaktformular

Startseite | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum
Logo Fahrzeugbau Parkentin